Seit 40 Jahren befassen wir uns mit dem Aufbau und dem Erhalt der Bodenfruchtbarkeit.

Die nützliche Fähigkeit von Mikro-Organismen ist bereits seit Tausenden von Jahren bekannt. 

So heißt es zum Beispiel im Alten Testament, 5. Buch Mose 23, 12-14, sinngemäß:

"Menschliche Exkremente sollten sorgsam wieder in den Erdboden integriert und nicht ins Trinkwasser geschüttet werden."

Fragen der Abfallbehandlung und Düngung spielen gerade in der Landwirtschaft eine Rolle.

Die wissenschaftlichen Grundlagen dafür erforschte als erstes der Bodenbiologe Raoul Heinrich Francé (1874-1943). Seine Ehefrau
Annie Francé-Harrar veröffentlichte im Jahre 1950 eine umfangreiche Zusammenfassung
der gemeinsamen Forschungsergebnisse:
Buch

Werden und Vergehen sind die grundlegenden Prozesse im natürlichen Kreislauf des Lebens.
toter Baum
Toter Obstbaum im Garten - nach einem Sturm
Schneeglöckchen
Schneeglöckchen - die ersten Frühlingsboten im März 2013
© Rauch, Bremen 1998, zuletzt geändert am 03.03.2013