Was sind Sie für ein Mensch? Einzelkämpfer oder Führungsperson? Treffen Sie Entscheidungen lieber im stillen Kämmerlein oder setzen Sie auf gruppendynamische Prozesse?

Langlauf Ski    Tennis
Coaching

ist ursprünglich ein Begriff aus dem Sport, bedeutet inzwischen aber auch persönliche Beratung in speziellen Bereichen, so etwa als fachliche und psychologische Begleitung von Führungskräften.

So wie der Coach den Sportler beim Training begleitet, damit dieser später im Wettkampf erfolgreich ist, begleitet der Coach die Führungskraft beim Aufbau eines Unternehmens oder hilft bei der Unternehmensnachfolge. Entscheidend ist beim Coaching, dass die ratsuchende Person das Ziel selbst bestimmt.

Wir bieten vom Kurzzeit-Coaching (3 x 30 Minuten) bis zum Jahresvertrag alle Möglichkeiten entsprechend den individuellen Bedürfnissen des/r Ratsuchenden. Besonderen Wert legen wir auf die Geschlechtergerechtigkeit. Daher werden von uns gleichermaßen weibliche und männliche Coaches eingesetzt.
Bei Führungspositionen und für bestimmte Berufsgruppen bieten wir auch Supervision an.

Coaching ist eine besondere Beziehung und umfasst berufliche und persönliche Bereiche. Gegenseitiges Vertrauen und angemessene Distanz sind daher unabdingbare Voraussetzung. Der jeweilige Coach unterliegt der Verschwiegenheitspflicht. Es wurde ein eigenes Regelwerk für unsere Berater aufgestellt, welches sich an den Grundsätzen des Deutschen Coaching Verbandes e.V. und des Deutschen Dachverbandes für Psychotherapie DVP e.V. orientiert.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Coaching keine Therapie ist und eine ggf. erforderliche Therapie nicht ersetzen kann. Auf Wunsch können wir aber zur Unterstützung geeignete Therapeuten empfehlen.
Erstellt am 01.08.2014, zuletzt geändert am 26.09.2016